Ayurveda

Das Wissensarchiv zur indischen Heilkunst Ayurveda

Ayurveda ist als eine Art Wissenschaft des Lebens zu betrachten. Die ayurvedische Medizin ist dabei als ein Teilbereich, jedoch nicht als getrennter Bereich zu sehen, denn Ayurveda bezieht sich stets auf das gesamte Leben. Ayurveda wird seit mehr als 5.000 Jahren praktiziert und zählt somit zu den ältesten, wenn nicht sogar als die älteste Heilkunst überhaupt. Besonders bekannt geworden ist Ayurveda in der westlichen Welt durch Yoga, aber es gibt noch viel mehr zu entdecken.

ayurveda

Die Wissenschaft des Lebens

Indiens Gesundheitssytem und Lebensphilosophie

Ayurveda ist die Wissenschaft des Lebens in Harmonie mit den Gesetzen der Natur. Sie umfasst dabei alle Lebensbereiche eines Menschen. Körper, Geist, Seele und Bewusstsein befinden sich in einem beständigen Austausch mit anderen Menschen und der Umwelt, und daher ist eine ganzheitliche Betrachtungsweise ein grundlegendes Prinzip des Ayurveda. Wenn Sie sich mit anderen Themen aus der ganzheitlichen Medizin beschäftigen, werden Sie feststellen, dass viele Techniken und Verfahren Ihren Ursprung im Ayurveda haben. So leitet sich z.B. die Akupunktur der TCM aus der Marmatherapie ab und Feng-Shui aus dem Vasthi. Aber auch für moderne Verfahren wie Klangschalentherapie, Farbtherapie und die Aromaöltherapie ist die ursprüngliche Quelle das indische Ayurveda.

Die Grundlage - Die Doshas des Menschen

Nach dem Wesen des Ayurveda ist der Mensch ein Produkt kosmischer Energien mit einer individuellen Persönlichkeit. Aus dieser Kombination ergibt sich ein einzigartiger Konstitutionstyp, den man Dosha nennt. Kapha, Pitta und Vata im jeweiligen Verhältnis sind als individuelles und einzigartiges energetisches Muster einen Menschen zu sehen - mehr dazu im Grundlagenteil.

Dieses Muster bleibt ein Leben lang erhalten. Jedoch wird es beständig von äußeren und inneren Faktoren beeinflusst. Wetter, Jahreszeiten, Qualität der Nahrung aber auch Gedanken, Gefühle und Stress können das energetische Muster aus dem Gleichgewicht bringen und so zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen führen.

Praktiker der ayurvedischen Heilkunst werden demnach zunächst Ihren Konstitutionstyp bestimmen und dann in allen Lebensbereichen nach störenden Einflüssen suchen, um auf Basis dieser Erkenntnisse geeignete Heilverfahren für Sie entwickeln. Aber auch Sie selbst haben mit diesem Verständnis über das eigene Dosha eine gute Basis, um aktiv an der Erhaltung von Gesundheit und Wohlbefinden zu arbeiten. Und das sogar in unserer westlichen Welt.

Wählen Sie einen Themenbereich

Wählen Sie hier den Bereich, für den Sie sich heute interessieren

Wählen Sie aus der folgenden Übersicht einfach das Thema, für das Sie sich heute interessieren. Alle Themenbereiche werden beständig erweitert und ergänzt. Es lohnt sich daher, auch hier immer wieder einmal vorbei zu schauen.

ayurveda

Grundwissen Ayurveda

Allgemeine Einführung zum Ayurveda

Um Ayurveda verstehen zu können, empfehlen wir Ihnen, sich mit einigen grundlegenden Konzepten, Systemen und Anschauungen vertraut zu machen. Anschließend können Sie sich intensiver mit dem Ayurveda beschäftigen.

articel

Krankheit aus ayurvedischer Sicht

Das Prinzip des Ungleichgewichts

Krankheit wird als ein Prozess angesehen, der beginnt, wenn über einen längeren Zeitraum ein Ungleichgewicht zwischen den Doshas, den Dhatus, den Malas und dem Agni vorherrscht und somit Körper, Geist und Seele nicht im Einklang sind.

ayurveda therapie

Ayurvedische Medizin

Die Techniken und Verfahren der Praktiker

Hier können Sie sich über die Praktiken, Anwendungen und Verfahren ayurvedische Heiler informieren. Von der Marmatherapie über Klang-, Farb- und Aromatherapie bis hin zur Verwendung von Heilsteinen.

reinigung

Reinigung und Stärkung

Die Selbstheilungskräfte aktivieren

Hier finden Sie Möglichkeiten, wie Sie Ihre Selbstheilungskräfte zur Stärkung der Gesundheit und bei typischen Erkrankungen unterstützen können. Dazu zählen z.B. Reinigungs- und Verjüngungskuren wie Panchakarma.

ernährung

Ayurvedische Ernährung

Richtlinien für jeden Dosha-Typ

Ernährung und Ernährungsgewohnheiten spiegeln uns selbst, unser Leben und unsere Lebensweise wieder. Du bist, was Du isst. Möchten Sie Ihre Ernährung ändern, müssen Sie sich selbst verstehen.

jyotisch

Jyotish - Wissenschaft des Lichts

Die vedische Astrologie

Die vedische Astrologie spielt in der ayurvedischen Medizin eine große Rolle. Planeten und deren Konstellationen zu bestimmten Zeitpunkten, werden ebenso bestimmte Energien zugeschrieben, wie allem, was existiert.

meditation

Meditation

Techniken, Anwendung und Wirkung

Meditation ist ein fester Bestandteil des Ayurveda. Die gesundheitsfördernde Wirkung einer regelmäßigen Meditation ist auch in der westlichen Welt wissenschaftlich nachgewiesen und erfreut sich einer zunehmenden Beliebtheit.

yoga

Yoga

Die Tradition des Yoga

Yoga ist eine Lebensweise, ein Weg, der zur Erleuchtung führen soll. Auch wenn Erleuchtung nicht ihr persönliches Ziel sein sollte, umfasst die Philosophie des Yoga wertvolle Richtlinien und Übungen die die Gesundheit maßgeblich unterstützen.

articel

Pranayama - Atmung

Atemtechniken für Körper, Geist und Seele

Pranayama beschreibt den Zusammenhang zwischen Atmung und Geist. Wer seine Atmung kontrolliert, kontrolliert auch seinen Geist und kann auf diesem Weg einen enormen Einfluss auf Gesundheit und Wohlbefinden ausüben.

alltag

Prävention - Gesund bleiben

Ayurvedische Richtlinien für den Alltag

Im Ayurveda finden sich zahlreiche Tipps und Empfehlungen für die Gestaltung des Alltags. Nahrung, Ernährung, Schlafens- und Ruhezeiten, Rituale, Sex und vieles mehr in Bezug auf Ihren persönlichen Konstitutionstyp.

pflanzenkunde

Ayurvedische Pflanzenkunde

Heilpflanzen, Ghees und Öle

Die Heilpflanzenkunde ist ein traditioneller, fester Bestandteil im Ayurveda. Die Nutzung von Heilkräutern hat auch in der westlichen Welt bereits eine lange Tradition. Tipps zur Nutzung und Anwendung finden Sie hier.

vastu

Vastu - Lebensraum geestalten

Das Ayurvedische Feng-Shui

Wie auch das Feng-Shui beschreibt das Vastu eine Vielzahl an Richtlinien, die dabei helfen, daß der Mensch bei der Gestaltung von Haus und Wohnraum in Harmonie mit dem Universum und seinen Energien lebt.

Aktuelle Berichte

Neu eingestellte Praxis und Erfahrungsberichte

  • mustermann

    Überschrift zum eingestellten Berichte

    Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

  • mustermann

    Überschrift zum eingestellten Berichte

    Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

  • mustermann

    Überschrift zum eingestellten Berichte

    Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.